Boeck-Krankheit

    Aus WISSEN-digital.de

    (Sarkoidose)

    auch: Besnier-Boeck-Schaumann-Krankheit;

    Krankheit unbekannter Ursache (Entstehung vielleicht durch Tuberkulose), die bei einem Teil der Kranken Herde auf der Haut in Form von kleineren und größeren braunroten Knoten oder mehr flächenhaften Verhärtungen hervorruft.

    Tritt die Boeck-Krankheit an den Enden der Finger und Zehen auf, ähnelt sie Frostbeulen und heißt daher Lupus pernio, kommt aber auch im Gesicht (Nase) vor.

    Zahlreiche innere Organe können befallen sein: Lungen, Lymphdrüsen, Milz, Leber, Nieren u.a., außerdem Knochen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.