Wurzel (Mathematik)

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Wurzel aus einer Zahl ist diejenige Zahl, die, in eine bestimmte Potenz erhoben, den Potenzwert ergibt. Die dritte Wurzel aus 8 ergibt 2, da 23 = 8. Die Zahl unter dem Wurzelzeichen ist der Radikand, in unserem Beispiel also die Zahl 8. Die Zahl über dem Wurzelzeichen ist der Wurzelexponent, hier 3. Der Wurzelexponent kann nur bei der Quadratwurzel entfallen, d.h. wenn er die Zahl 2 ist. Wurzelziehen wird auch Radizieren genannt. Das Gegenstück zum Wurzelziehen ist das Potenzieren.

    KALENDERBLATT - 15. September

    1812 Die Russen legen nach dem Einmarsch Napoleons I. in der Hauptstadt Moskau Feuer und vernichten so Napoleons Winterquartier.
    1879 Die Nationalhymne El Salvadors, "A la Patria" ("Dem Vaterland"), wird im Nationalpalast zur Aufführung gebracht.
    1919 Die erste republikanische bayerische Verfassung tritt in Kraft.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!