Wolfgang Overath

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Fußballspieler; * 29. September 1943 in Köln

    Der 81-malige Nationalspieler war zwischen 1963 und 1974 die "Seele" des deutschen Mittelfeldes. Seinen größten Erfolg feierte der geborene Kölner, als er 1974 mit der deutschen Nationalmannschaft in München Weltmeister wurde. Mit der Nationalmannschaft wurde der Spieler des 1. FC Köln außerdem 1966 in England Zweiter und 1970 in Mexiko Dritter.

    Mit seinem Verein, dem 1. FC Köln, dem Wolfgang Overath seit 1963 angehörte, wurde er 1964 deutscher Meister und 1968 deutscher Pokalsieger. Seit Bestehen der Bundesliga spielte er in über 400 Punktspielen für den 1. FC Köln (bis Saisonende 76/77), nachdem er 1974 seinen Abschied aus der Nationalmannschaft genommen hatte.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.