Wales

    Aus WISSEN-digital.de

    walisisch: Cymru;

    mit England vereinigtes Fürstentum im südwestlichen Großbritannien, einschließlich der Insel Anglesey; 20 732 km²; ca. 2,96 Millionen Einwohner; Hauptstadt: Cardiff.

    Rinder- und Schafzucht, Dienstleistung, Fahrzeugindustrie, Elektro-, Elektronik-, Metall- und chemische Industrie, Tourismus.

    Geschichte

    Ursprünglich war Wales von Kelten (Kymren) besiedelt. Eduard I. gliederte Wales im 13. Jh. in den englischen Herrschaftsbereich ein. Der englische Thronfolger erhielt 1301 den Titel eines Prince of Wales. Durch die Acts of Union von 1536 und 1542 wurde Wales endgültig mit England vereinigt.

    1997 stimmten die Waliser in einem Referendum für ein eigenes Parlament in Cardiff; die erste Wahl fand 1999 statt. Das Parlament besitzt jedoch nur beschränkte Gesetzgebungskompetenzen.

    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!