Stärke

    Aus WISSEN-digital.de

    Summenformel: (C6H10O5)n;

    zu den Polysacchariden zählender pflanzlicher Vorratsstoff, der durch Kohlenstoffassimilation hergestellt und in kugeligen Körnchen in den Zellen gespeichert wird.

    Es handelt sich dabei um eine farblose Substanz, die weder in kaltem Wasser noch in Ethanol löslich ist. Mithilfe von Stärke kann Iod nachgewiesen werden, da Stärke mit Iod eine Blaufärbung ergibt.

    Enthalten ist Stärke in unseren Nahrungsmitteln besonders in Kartoffeln und Getreidekörnern. Stärke ist für die Ernährung von Tier und Mensch sehr wichtig, wird aber auch in technischen Prozessen wie in der Textil-, Papier-, Klebstoff- und Alkoholindustrie verwendet.

    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!