Solarkollektor

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Sonnenkollektor;

    der Sonnenstrahlung ausgesetzte Baueinheit aus Solarzellen zur Gewinnung von Wärmeenergie; besteht prinzipiell aus einem von Wasser (oder einer anderen Wärme speichernden Flüssigkeit) durchflossenen Absorber-Gerät, das die Sonnenwärme absorbiert; liegt unter einer Glasabdeckung, die die Reflexion der Wärme weitgehend verhindert. Zwischen Absorber und der Grundplatte des Sonnenkollektors befindet sich eine Wärmedämmschicht, damit die Wärme nicht über die Auflage des Sonnenkollektors abgeleitet wird, was den Verlust der Wärme bedeuten würde; man unterscheidet Flächenkollektoren, Schüsselkollektoren und Rinnenkollektoren.

    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!