Sir Arthur Wellesley Herzog von Wellington

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Feldherr und Politiker; * 1. Mai 1769 in Dublin, † 14. September 1852 in Walmer Castle, Kent

    Datei:Wellington a.jpg
    Sir Arthur Wellesley Herzog von Wellington

    Arthur Wellesley Wellington, ein Sohn des Grafen von Mornington, war einer der bedeutendsten englischen Feldherren und Staatsmänner. Seine Karriere begann er als Offizier in Ostindien, wo sein Bruder Richard das Amt des Generalgouverneurs ausübte.

    Nach England zurückgekehrt, befasste er sich mit der Politik, wurde ins Unterhaus gewählt und zum Staatssekretär für Irland ernannt. In den Napoleonischen Kriegen erinnerte man sich seiner eigentlichen Befähigung und entsandte ihn mit einem Expeditionskorps nach Portugal. Als Oberbefehlshaber britischer, spanischer und portugiesischer Truppen gelang es ihm, Napoleons Generäle nach langwierigen und wechselvollen Kämpfen zu besiegen. Das britische Königshaus ernannte ihn in dankbarer Würdigung seiner großen Verdienste zum Herzog von Wellington, und das Parlament bewilligte ihm eine Ehrengabe von 400 000 Pfund Sterling.

    1815 vertrat er auf dem Wiener Kongress die Interessen Großbritanniens. In Wien erreichte Wellington die Nachricht von Napoleons Flucht von Elba. Der Feldherr zog an der Spitze einer vereinten Armee aus englischen, niederländischen und deutschen Soldaten gegen die schnell zusammengerafften Truppen Napoleons. Zusammen mit Blücher und Gneisenau schlug er die Franzosen am 15. Juni 1815 bei Waterloo, marschierte als Sieger in Paris ein und führte den Bourbonenkönig Ludwig XVIII. zurück auf den französischen Thron.

    Wellington gehörte verschiedenen Kabinetten als Außenminister, Premierminister und Minister ohne Portefeuille an, war Botschafter, Kanzler der Universität von Oxford, Generalfeldzeugmeister, Oberbefehlshaber des britischen Heeres und Gouverneur des Tower.

    KALENDERBLATT - 14. April

    1774 Uraufführung der Tragödie "Götz von Berlichingen" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1949 Im "Wilhelm-Straßen-Prozess" in Nürnberg werden ehemaligen hohen Politikern des NS-Regimes Friedensverbrechen vorgeworfen. Das amerikanische Militärgericht verurteilt 19 Angeklagte.
    1970 In der Raumkapsel der Apollo 13, die sich gerade auf dem Flug zum Mond befindet, kommt es zu einer Explosion des Sauerstofftanks. Dies führt zum Ausfall aller Versorgungssysteme. Mit der Mondlandefähre Aquarius retten sich die Astronauten auf die Erde.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!