Sigmar Gabriel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 12. September 1959 in Goslar

    Schon mit 18 Jahren in der Jugendarbeit der "Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken" aktiv, trat Gabriel 1977 endgültig der SPD bei. Der studierte Deutsch- und Soziologielehrer wurde 1990 in den sächsischen Landtag gewählt. 1998 übernahm Gabriel das Amt des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion und wurde im folgenden Jahr Mitglied des SPD-Parteivorstandes sowie Ministerpräsident des Landes Niedersachsen (1999-2003). Seit 2005 ist er Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Von 2009 bis 2017 war er Parteivorsitzender der SPD.

    In der großen Koalition unter Angela Merkel in den Jahren 2005 bis 2009 war er Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. In der neuerlichen großen Koalition unter Merkel seit 2013 ist er Stellvertreter der Bundeskanzlerin. Von 2013 bis Anfang 2017 war er Bundesminister für Wirtschaft und Energie, seitdem ist er Bundesminister des Auswärtigen.

    KALENDERBLATT - 27. September

    1822 Jean-François Champollion legt das Ergebnis seiner Untersuchung des "Steins von Rosette" dar: Die ägyptischen Hieroglyphen sind keine Symbol- oder Bilderschrift, sondern eine phonetische Schrift.
    1825 Die erste Dampfeisenbahn befährt in England die Strecke zwischen Darlington und Stockton.
    1933 Der Königsberger Wehrkreispfarrer und Kirchenbeauftragte Hitlers, Ludwig Müller, wird zum evangelischen Reichsbischof gewählt. Damit wird auch die evangelische Kirche in Deutschland "gleichgeschaltet".



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!