Seleukos I. Nikator

    Aus WISSEN-digital.de

    syrischer König; * um 358 v.Chr. , † 281 v.Chr.

    Nikator = "der Sieghafte";

    aus der Dynastie der Seleukiden, König von 312-280 v.Chr., Feldherr Alexanders des Großen, seit 321 Statthalter von Babylonien, 316 vorübergehend von dem Diadochen Antigonos vertrieben, setzte sich mit ägyptischer Hilfe gegen ihn durch und gründete im Verlauf seiner Herrschaft ein Großreich vom Indus bis ans Mittelmeer (Kleinasien); 281 ermordet.

    KALENDERBLATT - 16. September

    1180 Die Wittelsbacher erhalten das Herzogtum Bayern von Kaiser Friedrich Barbarossa.
    1770 "Die Fischerinnen", eine Oper von Joseph Haydn, wird in Gisenstadt uraufgeführt.
    1917 In Russland wird die Republik ausgerufen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!