Schreivögel

    Aus WISSEN-digital.de

    (Clamatores)

    Die überwiegend in Amerika beheimateten Vögel sind von eingewanderten Europäern so benannt worden, weil ihre Gesänge hörbar anders klingen als die gewohnten Töne der europäischen Singvögel.

    Systematik

    Unterordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes) mit über 1 000 Arten.

    Nach dem Bau ihres Stimmapparates werden sie in zwei Überfamilien eingeteilt:


    Luftröhrenschreier (Furnarioidea) mit den Familien

    Ameisenvögel (Formicariidae) Baumsteiger (Dendrocolaptidae) Bürzelstelzer (Rhinocryptidae) Töpfervögel (Furnariidae) Bronchienschreier (Tyrannoidea) mit den Familien

    Flammenköpfe (Oxyruncidae)  Lappenpittas (Callaeidae)  Pflanzenmäher (Phytotomidae)  Pittas (Pittidae) Schmuckvögel (Cotingidae)  Schnurrvögel (Pipridae) Tyrannen (Tyrannidae)
    

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!