Reinhard Lettau

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 10. September 1929 in Erfurt, † 17. Juni 1996 in Karlsruhe

    Lettau arbeitete als Literaturwissenschaftler, einige Jahre auch in den USA ( 1967-91). Lettaus literarisches Werk ist gekennzeichnet durch seine Gestaltung von politischen Themen und durch avantgardistische, experimentelle Formen. Politisch stand Lettau in den späten 1960er Jahren der Außerparlamentarischen Opposition (APO) nahe. In den USA protestierte er gegen den Vietnamkrieg.

    Werke: "Schwierigkeiten beim Häuserbauen" (1962), "Flucht vor Gästen" (1993) u.a.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.