Reederei

    Aus WISSEN-digital.de

    Gesellschaftsform des Seerechts. Die Reederei war ursprünglich die Vereinigung mehrerer Reeder, heute meist ein Großunternehmen der Seeschifffahrt. Reedereien werden vorwiegend in Form einer Aktiengesellschaft geführt.

    Der Schiffspart ist der Anteil eines Reeders am Schiff und am Kapital der Reederei.

    KALENDERBLATT - 1. Juni

    1642 In den berühmten 19 Propositionen macht das britische Parlament König Karl I. seine Mitspracherechte deutlich, nachdem er es mehrfach nach Gutdünken nach Hause geschickt hat.
    1952 Westberlin wird von seinem Hinterland abgeschnitten. Es wird ohne Vorwarnung geschossen.
    1959 Heinrich Lübke wird Bundespräsident und somit Amtsnachfolger von Theodor Heuss.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!