Raytracing

    Aus WISSEN-digital.de

    aufwändiges Verfahren zur realistischen grafischen Darstellung dreidimensionaler Objekte. Licht, Schatten, Spiegelungen, Brechungen und Reflexionen werden dabei so dargestellt, als ob es eine oder mehrere Lichtquellen an bestimmten, meist frei wählbaren Positionen gebe. Auch der dabei entstehende Schattenwurf wird berücksichtigt. Durch Raytracing entsteht ein wirklichkeitsnaher Eindruck.

    Ähnlich: Rendering, Radiosity.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.