Raubbau

    Aus WISSEN-digital.de

    wird betrieben, wenn größtmöglicher wirtschaftlicher Nutzen verwirklicht wird ohne Rücksicht auf die Erzeugungsgrundlagen. Meist beim Rohstoffabbau (Bergbau, Abholzung). So war z.B. die rigorose Abholzung großer Teile des Apennin in Italien Raubbau, der zur Folge hat, dass ein neuer Waldaufbau unmöglich oder nur unter größtem Aufwand möglich ist. Raubbau wird oft in armen Regionen betrieben, die auf Einnahmen aus dem Rohstoffexport nicht verzichten können. Siehe Entwicklungsländer.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".