Rathenow

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Brandenburg, an der Havel gelegen; ca. 27 000 Einwohner.

    St.-Marien-Andreas-Kirche (um 1260, ursprünglich spätromanischer Bau, im 16 Jh. zur gotischen Hallenkirche umgebaut), barockes Kurfürstendenkmal; optische Industrie, Feinmechanik, Metallverarbeitung, Werkzeugbau, Chemie- und Kunststoffindustrie.

    Geschichte

    1216 wurde Rathenow erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort erhielt 1295 die Stadtrechte. Die Stadt, deren Einwohnerzahl in Folge des 30-jährigen Krieges von 2 500 (1540) auf 40 (1648) gesunken war, wurde 1675 von der schwedischen Besatzung gefreit.

    KALENDERBLATT - 9. August

    1890 Großbritannien übergibt Helgoland an das deutsche Reich, das es im Tausch gegen Überseekolonien erstanden hat.
    1945 Die USA werfen über Nagasaki die zweite Atombombe ab.
    1974 Gerald Ford wird als neuer Präsident der USA vereidigt, nachdem Richard Nixon unter dem Druck der Watergate-Affäre zurückgetreten ist.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!