Ralph J. Bunche

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Diplomat; * 7. August 1904 in Detroit, † 9. Dezember 1971 in New York

    studierte an der Harvard-Universität; weiterhin Hochschulstudium der Anthropologie (Völkerkunde) und Kolonialpolitik in London und Kapstadt. Von nachhaltiger Wirkung war seine Tätigkeit als UNO-Vermittler im Palästina-Konflikt von September 1948 bis August 1949. 1950 erhielt er den Friedensnobelpreis.

    Seine Nobelpreisrede trug den Titel "Einige Überlegungen über den Frieden in unserer Zeit".

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!