RISC

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für Reduced Instruction Set Computer, deutsch: Computer mit reduziertem Befehlssatz,

    leistungsfähiger Prozessor mit (im Vergleich zu CISC-Prozessoren) reduziertem Befehlssatz (128 Befehle). Die durch die Reduzierung erfolgte Optimierung befähigt die RISC-Prozessoren einfache Befehle deutlich schneller als herkömmliche Prozessoren zu verarbeiten. RISC-Prozessoren bewältigen höhere Taktfrequenzen als CISC-Prozessoren. Komplexe Befehlsstrukturen, die zunächst in Einzelbefehle zerlegt werden müssen, werden durch RISC-Prozessoren allerdings langsamer ausgeführt.

    Da sich die Leistungssteigerung von CISC-Prozessoren immer schwieriger ausführen lässt, werden in einigen Prozessoren RISC- und CISC-Architekturen kombiniert, z.B. beim Pentium-Prozessor.

    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!