R.E.M.

    Aus WISSEN-digital.de

    Die US-amerikanische Rockband "R.E.M." wurde 1980 in Athens, Georgia von Mike Mills, Bill Berry (hat die Band inzwischen verlassen), Michael Stipe und Peter Buck gegründet. "R.E.M." waren mit ihrem Folk- und Garagenrock - ein besonderes Kennzeichen ist der verwischte Gesang von Stipe - tonangebend für eine ganze Generation von Rockbands in den USA und sind Inbegriff des alternativen College-Rocks der 1990er Jahre.

    Bekannte Songs sind "Southern Central Rain (I'm Sorry)", "The One I Love", "Stand", "Losing My Religion", "Shiny Happy People", "Drive", "Man on the Moon", "Everybody Hurts" u.a.

    Alben (Auswahl)

    1983 - Murmur

    1987 - Document

    1992 - Automatic for the People

    1996 - New Adventures in Hi-Fi

    2008 - Accelerate

    KALENDERBLATT - 10. August

    1792 Nach dem Sturm des Volks auf die Tuilerien wird der französische König Ludwig XVI. von der Nationalversammlung gestürzt und inhaftiert.
    1904 Japan versenkt die russische Flotte in der Seeschlacht von Port Arthur.
    1913 Der Friede von Bukarest beendet den zweiten Balkankrieg.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!