Quecksilber

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Hydrargyrum (internationaler Name);

    chemisches Element (Zeichen Hg); Ordnungszahl 80; Atomgewicht 200,59; mit Metallcharakter; gewonnen aus Erzen, bei Raumtemperatur flüssig und dabei bereits in geringen Mengen verdampfend.

    Quecksilberdampf ist ein sehr wirksames Zellgift: in Gehirn, Leber, Nieren und Milz nur langsam wieder abbaubar; Symptome: plötzlicher, übermäßiger Speichelfluss, Entzündung der Mundschleimhaut, Erbrechen, Diarrhoe u.a., später unter anderem Zahnausfall, Muskelzuckungen.

    Quecksilber dient z.B. als Füllung von Quecksilberdampflampen (unter anderem zur Straßenbeleuchtung), Thermometern und Barometern; als Zusatz von Salben und Insektiziden; als Spiegelbelag, als Sprengstoff; sein Amalgam als Beimengung von Zahnmetalllegierungen oder zur Feuervergoldung.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.