Q-Fieber

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Queensland-Fieber,

    eine von Tieren (Schafe, Rinder, Ziegen) auf den Menschen übertragbare Infektionskrankheit; Erreger Rickettsia Burneti. Die Infektion erfolgt wohl überwiegend durch Einatmen mit Rickettsien beladenen Staubes (Verunreinigte Lagerstätten). Nach einer Inkubationszeit von 10-12 Tagen akut einsetzendes Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen, Lungeninfiltration und Husten. Behandlung mit Antibiotika (Chloramphenicol, Tetracyclin).


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".