Psychodiagnostik

    Aus WISSEN-digital.de

    Durch Untersuchungen mit Tests und Befragungen sowie Analyse der Krankheitsgeschichte durchgeführte Feststellung von Ursachen von psychischen Störungen und Krankheiten. Dabei zieht man vor allem die Erkenntnisse aus den Persönlichkeits-, Eignungs- und Leistungstests heran. Daraus werden Prognosen, Therapieprogramme und Beratungsstrategien ausgearbeitet. Zu den Methoden - etwa Tests, die im Rahmen der Diagnostik entwickelt werden - gehören auch Regeln, Instrumentarien, Hilfestellungen und Anleitungen, damit die psychologisch interessanten Charakteristika erkannt und wissenschaftlich begründet werden. Diese Vorgehensweise kann sich auf Einzelpersonen oder auch auf Gruppen beziehen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.