Preußische Reformen

    Aus WISSEN-digital.de

    von den Ministern Stein und Hardenberg 1806/07 eingeleitete politisch-gesellschaftlich-militärische Reformen; markierten den Übergang vom absolutistisch regierten Ständestaat zum bürgerlichen Verfassungsstaat sowie vom Agrar- zum Industriestaat; die Reformen verwirklichten die Befreiung der Bauern, das Prinzip der Selbstverwaltung auf kommunaler Ebene, die Gewerbefreiheit, zudem umfassten sie den Bereich des Heeres und der Bildung.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!