Polypol

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    eine Marktform, bei der viele Kleinanbieter die Nachfrager einzelner Personen befriedigen, so dass kein Marktteilnehmer mit seiner Marktentscheidung über Menge und Preis des Angebotes als einzelner das Marktgleichgewicht beeinflussen kann. Das Polypol ist die einzige Marktform, in der ein vollkommener Markt möglich wäre. In der Realität kommt sie kaum vor, da große Konzerne mit ihren einzelnen Entscheidungen erheblichen Einfluss auf das Marktgleichgewicht haben, und diesen Einfluss auch einkalkulieren.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.