Pigment (Chemie)

    Aus WISSEN-digital.de

    Ein Pigment ist ein in Lösungs- oder Bindemitteln praktisch unlösliches organisches (organische Stoffe) oder anorganisches Farbmittel, das Lacken und Anstrichmitteln ihre Farbe verleiht. Einer der ältesten bekannten organischen Farbstoffe ist Indigo, der früher aus Indigopflanzen gewonnen und seit 1870 synthetisch hergestellt wird. Natürliche anorganische Pigmente werden durch Mahlen, Schlämmen und Trocknen aus Erden, wie Ocker, gewonnen. Künstliche anorganische Pigmente erhält man z.B. aus Titanoxid (Titan), Chromgelb und Zinkgelb. Anorganische Pigmente sind chemisch sehr stabil und deshalb licht-, wetter- und temperaturbeständig.

    KALENDERBLATT - 11. November

    1404 In der Zeit des Großen Schismas wird Cosimo de Migliorati als Nachfolger von Bonifatius IX. zum Papst Innozenz VII. gewählt.
    1640 Das englische Parlament rächt sich für die wiederholten Auflösungen durch Karl I. mit einer Anklage gegen dessen Vertrauten Thomas Strafford wegen Hochverrats.
    1918 Um 15 Uhr tritt an der Westfront Waffenruhe ein; damit ist der Erste Weltkrieg praktisch zu Ende.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!