Paula Wessely

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schauspielerin; * 10. Januar 1907 in Wien, † 11. Mai 2000 in Wien

    Datei:WESS0029.jpg
    Wessely, Paula

    1932 hatte die Metzgermeisterstochter aus Wien als "Rose Bernd" in Berlin Erfolge gefeiert und war über Nacht als große Tragödin in die Theatergeschichte eingegangen. Paula Wessely spielte an Theatern in Berlin, Salzburg und Wien.

    Sie war auch Filmschauspielerin: Unter anderem hatte sie Rollen im Willy-Forst-Film "Maskerade" (1934) und im nationalsozialistischen Kinofilm "Heimkehr". Partner war in vielen Rollen ihr Ehemann Attila Hörbiger.

    Filme (Auswahl)

    1934 - Maskerade

    1943 - Späte Liebe

    1953 - Ich und meine Frau

    1957 - Noch minderjährig (Unter achtzehn)

    1961 - Der Bauer als Millionär

    KALENDERBLATT - 18. September

    1814 Eröffnung des Wiener Kongresses, auf dem nach der Niederwerfung Napoleons I. eine Neuordnung Europas vorgenommen werden soll.
    1848 In Frankfurt kommt es aus Enttäuschung über die nationale Ohnmacht nach dem Friedensvertrag von Malmö zu verlustreichen Straßenkämpfen.
    1851 Die erste Nummer der "New York Times" erscheint – heute eine der berühmtesten Zeitungen der Welt mit einer Auflage von etwa einer Million pro Tag (Stand: 1999).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!