Nord-Ostsee-Kanal

    Aus WISSEN-digital.de

    früher: Kaiser-Wilhelm-Kanal;

    kürzeste Verbindung zwischen Nord- und Ostsee, von Brunsbüttel durch Schleswig-Holstein bis zur Kieler Förde; befahrbar für Schiffe bis 61 000 BRT.

    Der Nord-Ostsee-Kanal ist 98,7 Kilometer lang und 11 Meter tief; Sohlenbreite: 44 Meter.

    1887 begann man mit dem Bau des 1895 fertig gestellten Nord-Ostsee-Kanals; in den Jahren 1909 bis 1914 und 1994 bis 1995 wurde der Kanal erweitert.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!