Nephrographie

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Nephrogramm;

    Darstellung der Nieren mithilfe von Röntgenstrahlen oder Isotopen zur Erkennung von Krankheitsprozessen. Man unterscheidet die Ausscheidungsurographie, bei der Röntgen-Kontrastmittel intravenös gespritzt oder geschluckt wird, um durch die Nieren ausgeschieden zu werden, von der retrograden Urographie, bei der das Kontrastmittel über einen Harnleiterkatheter in das Nierenbecken gebracht wird. Die Vorteile der Isotopennephrographie sind einerseits die geringe Strahlenbelastung, andererseits die Tatsache, dass die Untersuchung den Patienten wenig belastet.

    KALENDERBLATT - 6. Juni

    1944 D-Day: Britische und amerikanische Truppen landen in der Normandie.
    1951 Eröffnung der ersten Internationalen Berliner Filmfestspiele "Berlinale".
    1995 In Johannesburg wird die Todesstrafe für verfassungswidrig erklärt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!