Nadeldrucker

    Aus WISSEN-digital.de

    Nadeldrucker sind Anschlagdrucker und gehören zur Gruppe der Matrixdrucker, bei dem jedes gedruckte Zeichen durch mehrere Druckpunkte erzeugt wird. Beim Nadeldrucker schlagen je nach Druckertyp 9 bis 24 Nadeln auf ein Farbband auf und transportieren so die Farbe auf den Papierbogen.

    Der Nadeldrucker wurde aus den Privathaushalten durch leistungsfähigere Tintenstrahl- oder Laserdrucker verdrängt. Auf Grund der Fähigkeit, in einem Arbeitsgang mehrere Durchschläge zu erzeugen, konnte sich allerdings der Drucker mit 24 Nadeln im gewerblichen Bereich als Korrespondenzdrucker etablieren.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!