Nachlasspfleger

    Aus WISSEN-digital.de

    eine für unbekannte oder nicht auffindbare Erben vom Nachlassgericht bestellte Person, die die Erben ermittelt und den Nachlass vorübergehend verwaltet. Er wird bestellt, z.B. durch das Nachlassgericht ( § 1960 Bürgerliches Gesetzbuch), oder durch die Nachlassgläubiger (§ 1961 Bürgerliches Gesetzbuch). Er handelt als gesetzlicher Vertreter des zukünftigen Erben. Seine Bestellung ist aufzuheben, sobald der endgültige Erbe ermittelt ist.

    KALENDERBLATT - 15. August

    1914 Das erste Schiff fährt vom Atlantik in den Pazifik, ohne die natürliche Umleitung über Kap Hoorn südlich Feuerlands nehmen zu müssen: Der Panamakanal ist eröffnet.
    1944 Amerikanische und französische Truppen landen südwestlich von Cannes.
    1947 Indien und Pakistan erhalten dank dem Lebenswerk Mahatma Gandhis ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!