Nachlassgericht

    Aus WISSEN-digital.de

    das für den Erblasser zuständige Amtsgericht. Die Örtlichkeit richtet sich nach dem letzten Wohnsitz des Erblassers (§ 73 Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit, FGG). Das Nachlassgericht regelt alle rechtlichen Fragen, die mit der Erbschaft zusammen hängen. Die Aufgaben werden weitgehend von Rechtspflegern durchgeführt, z.B. das Ausstellen eines Erbscheins.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!