Nabupolassar

    Aus WISSEN-digital.de

    babylonischer König, † 605 v.Chr.

    aus dem aramäischen Stamm der Chaldäer, Vater Nebukadnezars II., zerstörte 614 v.Chr. Assur und 612 v.Chr. im Verein mit den Medern (Kyaxares) Ninive, machte der Gewaltherrschaft der Assyrer ein Ende und verhalf der mesopotamischen Kultur zu einer letzten Nachblüte durch die Gründung des so genannten Neubabylonischen Reiches (Kanal-, Brücken-, Tempelbauten), das von 625-538 Bestand hatte; sein Sohn Nebukadnezar setzte sein Werk fort.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!