Molekül

    Aus WISSEN-digital.de

    chemische Verbindung, die aus mehreren, durch Bindungen zusammengehaltenen Atomen besteht. Moleküle die aus gleichen Atomen bestehen (z.B. O2), werden als homonukleare Moleküle bezeichnet. Sind hingegen verschiedene Atome gebunden, so spricht man von heteronuklearen Molekülen.


    In großen Molekülen können über 1 000 Atome enthalten sein. Nach der Molekülstruktur werden in der organischen Chemieketten- und ringförmige Moleküle unterschieden.

    Die Ausdehnung eines Moleküls ist abhängig von Temperatur und Druck, ausgedrückt als Dichte eines Stoffes. In einem Kubikzentimeter Luft befinden sich etwa 27 Trillionen, in einem Kubikzentimeter Wasser 33 000 Trillionen Moleküle. Das Molekulargewicht eines Moleküls ergibt sich aus den einzelnen Atomgewichten.

    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!