Mischstrom

    Aus WISSEN-digital.de

    Ein Gleichstrom mit überlagertem Wechselstrom wird als Mischstrom oder Wellenstrom bezeichnet. Die Welligkeit des Stroms kann z.B. durch ungenügende Glättung des Gleichstroms nach einem Stromrichter entstehen. Bei diese Stromart kommen Mischstrommotoren oder Wellenstrommotoren zum Einsatz. Diese Motoren arbeiten im Prinzip wie Gleichstrommotoren, lassen aber in ihrem Funktionsbereich eine bestimmte Welligkeit des Stromes zu.

    KALENDERBLATT - 16. Oktober

    1793 Hinrichtung der französischen Königin Marie Antoinette auf dem Schafott.
    1813 Beginn der Völkerschlacht bei Leipzig, die mit der Niederlage Napoleons I. endet.
    1848 In Berlin kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Arbeitern und der Bürgerwehr.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!