Meister

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: magister)

    1. eine Person, die auf ihrem Gebiet in Beruf, Kunst, Sport hervorragende Leistungen vollbracht hat.
    1. ein berufsausübender Handwerker, der die Meisterprüfung (siehe Befähigungsnachweis) erfolgreich absolviert hat.
    1. in der Kunst eine Hilfsbezeichnung für einen nicht namentlich fassbaren, aber durch seinen Stil eindeutig erkennbaren Künstler, z.B. nach dem Ort seines Schaffens benannt (Naumburger Meister, Meister E.S.).
    1. religiöser Lehrer, entweder als Stifter einer Religion oder durch die weise Auslegung religiöser Schriften ausgezeichnet (unter anderem im Judentum der Rabbi, im Hinduismus der Guru).

    KALENDERBLATT - 22. Juli

    1831 Johann Wolfgang von Goethe beendet sein Lebenswerk "Faust II", ein dreiviertel Jahr vor seinem Tod.
    1894 Von Paris nach Rouen startet das erste Autorennen der Welt.
    1944 Als Ergebnis der Konferenz von Bretton Woods werden der Internationale Währungsfonds und die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung gegründet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!