Maximilian I. (Bayern)

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurfürst von Bayern; * 17. April 1573 in München, † 27. September 1651 in Ingolstadt

    bedeutendster Reichsfürst zur Zeit der Gegenreformation, Herzog 1597-1623, seit 1623 Kurfürst.

    Begründer der Rechtseinheit Bayerns (codex Maximilianeus), Vertreter unumschränkter Fürstengewalt. Er gründete 1609 die Katholische Liga.

    Er fühlte sich von Wallenstein in seiner Macht und seiner Einflusssphäre bedroht und bewirkte bei Ferdinand II. Wallensteins Absetzung. Er bewahrte durch Treue und Ausdauer Habsburg vor dem Zusammenbruch.

    Erbauer der Münchner Residenz.

    KALENDERBLATT - 28. Januar

    1077 König Heinrich IV. begibt sich auf den Gang nach Canossa, um von Papst Gregor VII. die Lossprechung vom Kirchenbann zu erlangen.
    1900 Der Deutsche Fußball-Bund (DFB), heute weltweit größter Verband, wird gegründet.
    1986 Der US-amerikanische Raumtransporter Challenger explodiert kurz nach seinem Start von Cape Canaveral in 17 Kilometer Höhe. Alle sieben Besatzungsmitglieder werden getötet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!