Matthäus Merian der Jüngere

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler und Buchhändler; * 25. März 1621 in Basel, † 15. Februar 1687 in Frankfurt am Main

    Sohn von Matthäus Merian dem Älteren, Schüler von J. v. Sandrart und in London Gehilfe van Dycks, seit 1650 Inhaber und Fortsetzer des väterlichen Geschäftes, malte Kirchenbilder und v.a. Bildnisse im Stile van Dycks.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!