Marie Marquise de Sévigné

    Aus WISSEN-digital.de

    französische Schriftstellerin; * 5. Februar 1626 in Paris, † 17. April 1696 auf Schloss Grignan, Dauphine

    Datei:Sevigne m.jpg
    Marie, Marquise de Sévigné

    Mitglied in Pariser Literatensalons. Dem Freundeskreis um Madame de Rambouillet, der im damaligen Frankreich in allen Fragen der Kunst und Wissenschaft das höchste Forum darstellte, gehörten Männer wie Lafayette, Rochefoucauld, Corneille, Conde, Malherbe und Voiture an.

    Ihre in 25 Jahren entstandenen 1500 Briefe an ihre Tochter sind ein aufschlussreiches Zeit- und Sittenporträt der zeitgenössischen Pariser Gesellschaft. Die Briefe, die ursprünglich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren, erregten nach ihrer Drucklegung ungeheures Aufsehen.

    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!