Manfred Eigen

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Physikochemiker; * 9. Mai 1927 in Bochum

    Manfred Eigen erhielt 1967 zusammen mit Ronald G.W. Norrish und George Porter den Nobelpreis für Chemie anlässlich seiner Untersuchung sehr schneller chemischer Reaktionen; er entwarf ein physikalisch-chemisches Modell zur Entstehung des Lebens.

    Eigen entwickelte Relaxationsmethoden, bei denen das Gleichgewicht chemischer Reaktionen kurzzeitig durch Ultraschall oder elektrische Impulse gestört wird, wodurch die Relaxationszeit organischer und biochemischer Prozesse sehr genau gemessen werden kann. Damit wurden völlig neue Wege für die Messung von Geschwindigkeiten und die Untersuchung von Elementarschritten bei komplizierten Reaktionen möglich.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!