Majoran

    Aus WISSEN-digital.de

    (Origanum majorana)

    zu den Lippenblütlern gehörende Gewürzpflanze, auch als Heilpflanze in Verwendung. Majoran ist in den warmen Mittelmeerländern beheimatet und wurde schon von Griechen und Römern geschätzt. In einheimischen Gärten wird Majoran seit dem 16. Jh. angebaut. Die zwei- und mehrjährige zierliche Pflanze bildet kurzstielige, rundliche Blätter aus, die ätherische Öle, kampferähnliche Stoffe und Gerbstoffe enthalten. Als Heilmittel wird Majoran traditionell angewandt bei Koliken, Blähungen und Durchfall, sowie durch seine krampflösenden Eigenschaften auch bei Asthma.

    KALENDERBLATT - 15. August

    1914 Das erste Schiff fährt vom Atlantik in den Pazifik, ohne die natürliche Umleitung über Kap Hoorn südlich Feuerlands nehmen zu müssen: Der Panamakanal ist eröffnet.
    1944 Amerikanische und französische Truppen landen südwestlich von Cannes.
    1947 Indien und Pakistan erhalten dank dem Lebenswerk Mahatma Gandhis ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!