Magenresektion

    Aus WISSEN-digital.de

    operative Entfernung eines Teil oder des ganzen Magens (Gastrektomie) vornehmlich bei Magenkrebs. Heute wird meistens die von dem Wiener Arzt Christian Billroth (1829-1894) beschriebene 2/3 -Resektion durchgeführt, bei der die unteren zwei Drittel des Magens zusammen mit dem Magenpförtner sowie ein Teil des Zwölffingerdarmes entfernt werden. Anschließend wird entweder der Magen direkt mit dem Stummel des Zwölffingerdarmes vernäht, oder der Zwölffingerdarmstumpf wird verschlossen und der Magenstumpf in die oberste Schlinge des Dünndarms eingepflanzt.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!