Machiavellismus

    Aus WISSEN-digital.de

    1) nach dem italienischen Staatsmann Machiavelli benannte politische Lehre, welche die harte Durchsetzung von Zielen im Interesse der Staatsraison fordert und der Politik den Vorrang vor der Moral gibt. Das oft diffamierend benutzte Schlagwort stellt eine Vergröberung der Thesen Machiavellis dar.

    2) Bezeichnung für eine Politik, welche nach der in 1) genannten Lehre vorgeht.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!