Mac Zimmermann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler und Grafiker; * 22. August 1912 in Stettin, † 11. Juni 1995 in München

    Zimmermann wurde 1958 Professor an der Berliner Hochschule für Bildende Künste und wechselte 1964 an die Münchener Akademie. Sein Werk zeichnet sich durch surrealistische Gestaltung aus. Er bevölkert gern unwirklich anmutende Räume mit skurrilen Figuren. So etwa in seinem Bild "Halle der Mathematik" (1952).

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!