Luis Somoza Debayle

    Aus WISSEN-digital.de

    nicaraguanischer Staatspräsident; * 18. November 1922 in León, † 13. April 1967 in Managua

    Nach dem Tod seines Vaters Anastasio Somoza Garcia übernahm Luis Somoza 1956 als Staatspräsident die Herrschaft in Nicaracua. Sein Bruder Anastasio Somoza Debayle stützte als Befehlshaber der Nationalgarde die Macht von Luis. Von 1963 bis 1967 war René Schick Gutierrez, ein Gefolgsmann des Somoza-Clans, Staatspräsident. 1967 starb Luis, und Anastasio wurde im selben Jahr Staatspräsident.

    KALENDERBLATT - 8. August

    1918 Die Alliierten starten ihre letzte Großoffensive gegen die deutsche Westfront.
    1945 Die UdSSR erklärt Japan den Krieg.
    1958 Das Atom-U-Boot "Nautilus" unterquert den Nordpol.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!