Lagerstätte

    Aus WISSEN-digital.de

    natürliche Anhäufung von Rohstoffen in der Erdrinde, die auf Grund ihrer Größe und Lage für eine wirtschaftliche Gewinnung in Betracht kommen; im Gegensatz zu Vorkommen, die kleine natürliche Anhäufungen von nutzbaren Erzen, Mineralen und Gesteinen umfassen, deren Abbau unwirtschaftlich ist.

    Die Lagerstättenkunde beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der wirtschaftlichen Ausbeutung von Lagerstätten.

    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!