Kliment Jefremowitsch Woroschilow

    Aus WISSEN-digital.de

    sowjetischer Marschall und Politiker; * 4. Februar 1881 in Werchneje, † 3. Dezember 1969 in Moskau

    einer der engsten Mitarbeiter Stalins, seit 1926 Mitglied des Politbüros; 1918 Oberbefehlshaber der 10. Armee, 1919 der 14. Armee. 1925-1934 Volkskommissar für Krieg und Marine, 1934-1940 Volkskommissar für Verteidigung; im Zweiten Weltkrieg Chef der Truppen im Nordwesten, an der Leningrader Front und Chef der Partisanenbewegung. 1945-1947 Vorsitzender der alliierten Kontrollkommission. 1953-1960 Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets; von Chruschtschow entmachtet, 1969 rehabilitiert.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!