Karl III. der Einfältige (Fränkisches Reich)

    Aus WISSEN-digital.de

    fränkischer König; * 879, † 929

    Sohn Ludwigs des Stammlers, regierte seit 898 unter andauernden Kämpfen mit den Großen des Reiches, wurde 911 (Erlöschen der ostfränkischen Karolinger mit Ludwig dem Kind) mit der Wahl des Frankenherzogs Konrad von der Thronfolge im ostfränkischen (deutschen) Reich ausgeschlossen; schloss 911 einen Vertrag mit den Normannen unter Rollo (Ansiedlung in der Normandie), wurde 923 abgesetzt und starb im Kerker.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!