Juscelino Kubitschek de Oliveira

    Aus WISSEN-digital.de

    brasilianischer Politiker; * 12. September 1902 in Diamantina, † 23. August 1976 in Resende

    Der "Vater von Brasilia" war der Nachkomme eines tschechischen Einwanderers. In der Provinz Minas Gerais war er beruflich als Arzt und Politiker tätig gewesen, bevor er sich 1956 um das Amt des brasilianischen Staatspräsidenten bewarb. 1956 bis 1961 war Kubitschek Präsident des Landes. Er initiierte den Bau von Brasilia (eingeweiht 1960), der neuen Hauptstadt von Brasilien.

    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!