Juscelino Kubitschek de Oliveira

    Aus WISSEN-digital.de

    brasilianischer Politiker; * 12. September 1902 in Diamantina, † 23. August 1976 in Resende

    Der "Vater von Brasilia" war der Nachkomme eines tschechischen Einwanderers. In der Provinz Minas Gerais war er beruflich als Arzt und Politiker tätig gewesen, bevor er sich 1956 um das Amt des brasilianischen Staatspräsidenten bewarb. 1956 bis 1961 war Kubitschek Präsident des Landes. Er initiierte den Bau von Brasilia (eingeweiht 1960), der neuen Hauptstadt von Brasilien.

    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!