Johann Joseph von Görres

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Publizist; * 25. Januar 1776 in Koblenz, † 29. Januar 1848 in München

    Datei:GORR0040.jpg
    Joseph Görres; Porträt

    ursprünglich Anhänger der Französischen Revolution, dann in seinem "Rheinischen Merkur" (1814-16) einflussreichster geistiger Gegner Napoleons (dieser bezeichnete den "Merkur", dann die Presse überhaupt, als die "fünfte Großmacht" ) und Begründer einer kämpferischen, sprachgewaltigen politischen Journalistik. Er schloss sich den Romantikern in Heidelberg (Brentano, Arnim) an, setzte sich für innere Freiheit Deutschlands ein, wurde von der preußischen Reaktion verfolgt, 1827 als Professor für Geschichte nach München berufen und trat als Wortführer eines neuen politischen Katholizismus (in spätromantischem Geist) besonders im Kölner Kirchenstreit 1837-39 hervor. Nach ihm benannt ist die 1876 gegründete Görres-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft.

    KALENDERBLATT - 22. Juli

    1831 Johann Wolfgang von Goethe beendet sein Lebenswerk "Faust II", ein dreiviertel Jahr vor seinem Tod.
    1894 Von Paris nach Rouen startet das erste Autorennen der Welt.
    1944 Als Ergebnis der Konferenz von Bretton Woods werden der Internationale Währungsfonds und die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung gegründet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!