Ioannis Metaxas

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer General und Politiker; * 12. April 1871 in Ithaka, † 29. Januar 1941 in Athen

    Datei:Metaxas.jpg
    Ionnis Metaxas

    1915-17 Chef des Generalstabs; 1917-1920 im Exil, ebenso 1923 nach misslungenem Militärputsch; 1928-1936 mehrmals Minister; seit April 1936 Ministerpräsident mit diktatorischen Vollmachten; 1938 zum Regierungschef auf Lebenszeit ernannt.

    Metaxas stand 1940 an der Spitze des griechischen Widerstandes gegen den italienischen Vormarsch.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!