Ibrahim Pascha

    Aus WISSEN-digital.de

    ägyptischer Feldherr; * 1789 in Kawala, † 10. November 1848 in Kairo

    adoptierter Stiefsohn Mehemed Alis, zu dessen Erfolgen er wesentlich beitrug: Vertreibung der Wahhabiten aus Mekka und Medina (1819); 1824-27 Befehlshaber der ägyptischen Hilfstruppen gegen die Griechen; kämpfte 1831 gegen die Türken und erzwang 1833 die Abtretung Syriens an Mehemed Ali; musste Syrien infolge der Flottendemonstration Großbritanniens, Russlands und Österreichs 1840 wieder räumen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.